*** Neuste Informationen von der Freien Landschaft Schweiz und dem Stiereberg (auf der linken Seite) ***

Aktuell


Nun hat auch das Schweizer Fernsehen SRF verkündet:


 

 

Die Schweiz ist kein Windland.

Windkraft rentiert nur dank Subventionen.

 

Sie können die Sendung des Wirtschaftsmagins ECO vom letzten Montag hier anschauen.

 

Die Visualisierung der geplanten Schweizer Windparks sind im Bericht prominent enthalten.


Dänemark:                                     Menschen zählen mehr als Windturbinen


Dänische Gemeinde storniert Pläne für alle Windenergieanlagen an Land
Das WEA-Verbot fusst auf dem Widerstand der Anwohner!

 

Der Planungs- und Umweltausschuss der Gemeinde Esbjerg hat alle weiteren Onshore-Windparks, die auf ihrem Gemeindegebiet gebaut werden sollten gestoppt.

Die Entscheidung verhindert Pläne für Windparks in Vilslev Nord, Kærbøl Mark und Lundmark. Diese drei Standorte waren für insgesamt 34 Windenergieanlagen vorgesehen.

John Snedker, der Leiter des Planungs- und Umweltausschusses, sagt, dass der Widerstand gegen Windparks geradezu explodiert sei.

“Die Gegner befürchten unter anderem, dass der tieffrequente Schall die Gesundheit beeinträchtigt”, sagte Snedker gegenüber DR Nyheder.

 

Esbjerg trat damit in die Fußstapfen mehrerer anderer Gemeinden, darunter Vejen und Tønder, die ihre Windkraftpläne ebenfalls fallen lassen haben.

 

Quelle:  http://www.windwahn.com/2017/03/14/daenemark-menschen-zaehlen-mehr-als-windturbinen/